Menu

Laut einer Studie der Bitkom aus dem Jahr 2015 fordern über 80 % der Befragten eine Cloudlösung „Made in Germany“. Unternehmen versprechen sich dadurch mehr Rechtsicherheit und Privatsphäre sowie einen direkten Ansprechpartner zu deutschen Servicezeiten. Die Initiative Cloud Services Made in Germany prüft, ob Cloudlösungen diese Anforderungen der Unternehmen erfüllen. Die Cloudlösung von 1CRM bestand diese Prüfung natürlich mit Bravour und findet sich nun im Lösungskatalog der Initiative wieder. 

Auf die Sicherheit unserer CRM Cloud legen wir schon immer großen Wert. Daher ist unser Rechenzentrum im Herzen von Stuttgart TÜV-geprüft sowie ISO- und IDW-zertifiziert. Unsere CRM-Cloudlösung wurde nun auch in den Lösungskatalog der Initiative Cloud Services Made in Germany aufgenommen, da wir ihre Kriterien folgendermaßen erfüllen:

  • Unser Unternehmen wurde in Deutschland gegründet und hat seinen Hauptsitz in Stuttgart
  • Wir schließen mit unseren Cloud-Service-Kunden Verträge mit Service Level Agreements (SLA) nach deutschem Recht
  • Bei allen vertraglichen und juristischen Angelegenheiten ist ein Gericht in Deutschland zuständig
  • Wir unterstützen Sie lokal in Deutschland und in deutscher Sprache

Die Aufnahme in den Lösungskatalog der Initiative Cloud Services Made in Germany bedeutet somit für Sie als Kunde, dass Ihre Daten nach deutschem Recht geschützt sind. Dies ist ein immenser Vorteil gegenüber amerikanischen Cloudlösungen. Die amerikanischen Behörden dürfen nämlich ohne gerichtlichen Beschluss auf Daten von amerikanischen Cloudanbietern zugreifen. Bei deutschen Anbietern ist dies so nicht möglich. Hier entscheidet ein deutsches Gericht, ob die Begründung der Behörde den Zugriff auf die Daten rechtfertigt.

Rechtlicher und physischer Schutz Ihrer Daten

Ihre Daten sind mit einer 1CRM-Cloudlösung jedoch nicht nur rechtlich, sondern auch physisch geschützt. Auf folgende drei Punkte legen wir großen Wert:

  • Datensicherheit
  • Redundanz
  • Zutrittskontrolle

 

Sicherung Ihrer Daten durch mehrstufige Backups und effektive Verschlüsselungstechnik

Wenn es um Datensicherheit geht, sind Backups das mindeste, was jeder aus dem privaten Bereich bereits kennt. Auf professioneller Ebene machen wir außerdem Backups von Backups und dies auch noch auf räumlich getrennten Servern. Zusätzlich verschlüsseln wir Ihre Daten bei der Übertragung durch Perfect Forward Secrecy (PFS). Diese Technik ist wesentlich sicherer als die Verschlüsselung mit HTTPS, sodass Ihre Daten immer gut geschützt sind.

Redundante Stromversorgung und Systemkomponenten für Ausfallsicherheit

Redundancy is key! Dies trifft auf die Stromversorgung des Rechenzentrums sowie auf alle ausfallgefährdeten Systemkomponenten zu. Zwei eigene Trafostationen sowie USV und Notstromgeneratoren stehen bereit, um Ihre Cloud mit Strom zu versorgen. Der Ausfall eines Geräts würden Sie daher nicht im geringsten bemerken.

Strenge Zutrittskontrolle zum Schutz Ihrer Daten

Daten in der Cloud befinden sich natürlich nicht irgendwo in der Atmosphäre, sondern sind auf physischen Festplatten in unserem Rechenzentrum gespeichert. Wir schützen daher auch den physischen Zutritt zum Rechenzentrum mit aller Sorgfalt: Alarmsystem und Videoüberwachung sind selbstverständlich. Außerdem gilt eine strenge Zutrittskontrolle mit Zwei-Wege-Authentifizierung und Fingerabdrucksystem.

Die Cloudlösung von 1CRM erfüllt somit nicht nur die Kriterien der Initiative Cloud Services Made in Germany, sondern ist durch das gesamte Maßnahmenspektrum für Datensicherheit geschützt.

 

Quellen:
https://www.bitkom.org/Bitkom/Publikationen/Cloud-Monitor-2015.html
http://www.computerwoche.de/a/cloud-made-in-germany,1234791,3
http://www.computerwoche.de/a/perfect-forward-secrecy-was-ist-das,3063860

von | Jun 10, 2016 | Aktuell | 0 Kommentare