Menu

Vertriebsmitarbeiterin Leonie betreut Kunden in den USA und Schweden. Auf die Kunden in Hongkong hat sie keinen Zugriff. Heute erstellt sie Angebote und Rechnungen für Kunden in beiden Ländern. Um länderspezifische Einstellungen wie Währung und Sprache muss sie sich nicht kümmern. Das wählt das mandantenfähige CRM-System von PEER automatisch aus. Leonies Vertriebsleiter macht etwas ganz anderes: Er lässt sich Geschäftsberichte von allen Vertriebsteams in allen Ländern gesamt und einzeln ausgeben. Ganz flexibel.

Kunden in mehreren Ländern betreuen und alle Niederlassungen zentral überblicken – mit einer mandantenfähigen CRM-Lösung geht das ganz einfach: Amerika, Schweden, Hongkong, Deutschland – PEERs internationale Vertriebsteams sind die Mandanten und als solche voneinander getrennt. Doch der zentrale Zugriff geht nicht verloren: durch das flexible Berechtigungsmodell. Übergreifende Geschäftsberichte erstellt PEER somit kinderleicht.

Das erreicht PEER mit einem mandantenfähigen CRM-System:

  • die internationalen Vertriebsteams agieren unabhängig voneinander
  • der Vertriebsleiter kann alle Vertriebsteams zentral überblicken und steuern
  • ein Vertriebsmitarbeiter kann Kunden aus mehreren Ländern betreuen

Vertriebsteams als Mandanten: Firmen rechtlich voneinander trennen

Ist Ihr Unternehmen international tätig, dann brauchen Ihre Niederlassungen eigene Nummernkreise, andere Zahlungsmethoden und Rabatte sowie eine Übersicht über ihre eigenen Daten, Kunden und Mitarbeiter. Durch die Aufteilung der Firmen in Mandanten lässt sich genau dies erreichen.

PEER beispielsweise besitzt Vertriebsteams in Deutschland, USA, Hongkong und Schweden. Für jeden Standort legten wir für PEER im CRM-System jeweils einen eigenen Mandanten an. Mitarbeiter, Kunden wie auch Geschäftsdokumente und sonstige Daten lassen sich so eindeutig einem Standort zuordnen. PEER hinterlegte zusätzlich für jeden Standort eigene Systemeinstellungen wie Sprache, Währung und Zahlungsmethoden. So werden zum Beispiel Geschäftsdokumente für die amerikanischen Kunden automatisch in Englisch erstellt und Preise in Dollar angegeben. Jeder Mandant erhält zudem eigene Nummernkreise für Rechnungen, Angebote, Auftragsbestätigungen etc. So lassen sich die rechtlichen Anforderungen reibungslos einhalten.

Übersicht für den Vertriebsleiter: Übergreifende Geschäftsberichte ausgeben

Wenn Unternehmen mehrere Standorte haben, ist es häufig schwierig, einen Gesamtüberblick über die Geschäftszahlen zu erhalten. Häufig werden manuell Excel-Tabellen aufwändig zusammengeführt und anderes. Bei einem mandantenfähigen System sind die Mandanten jedoch nur logisch voneinander getrennt, alle Daten sind jedoch in einer zentralen Datenbank gespeichert. Aus diesem Grund ist ein übergreifender Zugriff bei einem mandantenfähigen System ganz einfach möglich.

Die Vertriebsleitung von PEER kann mit der mandantenfähigen Software-Lösung Geschäftsberichte automatisiert über alle Standorte hinweg generieren oder auch nur für einen oder mehrere spezifische Standorte. So erhält das Management von PEER schnell einen Überblick über das gesamte Unternehmen und kann gegebenenfalls gegensteuern oder Potenziale besser ausschöpfen.

Mandantenübergreifender Zugriff: Kunden aus mehreren Ländern betreuen

Oftmals betreut der gleiche Mitarbeiter Kunden aus mehreren Ländern. Jedes Mal eine andere Sprache und Währung für Rechnungen und Geschäftsdokumente einzustellen oder sich in verschiedene Systeme einloggen zu müssen, wäre sehr umständlich. Durch das flexible Berechtigungsmodell eines mandantenfähigen CRMs lässt sich Mitarbeitern Zugriff auf mehrere Mandanten gleichzeitig geben und länderspezifische Einstellungen automatisch übernehmen.

Ein Vertriebsmitarbeiter, der sich zum Beispiel um Kunden in Hongkong und USA kümmert, loggt sich einmal im System ein und kann auf alle Daten und Kunden vom japanischen und amerikanischen Mandanten zugreifen. Erstellt der Mitarbeiter ein Geschäftsdokument werden automatisch die richtigen länderspezifischen Einstellungen übernommen, da der jeweilige Kunde dem japanischen oder amerikanischen Mandanten eindeutig zugeordnet ist.

Peer Software GmbH: Effiziente Datensynchronisierung über Ländergrenzen hinweg

Mit dem Flagschiffprodukt PeerLink hat sich die Peer Software GmbH einen Namen im Bereich Datensynchronisierung gemacht. Mit PeerLink können Mitarbeiter an verschiedenen Standorten auch an sehr großen Dateien gleichzeitig und in Echtzeit arbeiten. Die integrierte Versionskontrolle sorgt dafür, dass die Zusammenarbeit einwandfrei funktioniert.

Mit über 20-jähriger Erfahrung ist das Unternehmen ein Experte nicht nur in der Datensynchronisierung, sondern in allem was dazu gehört: Backups, Datenreplikation und –migration. Zahlreiche Enterprise-Kunden in Amerika, Deutschland und mehr vertrauen daher auf PEER. Das Unternehmen pflegt zudem strategische Allianzen zu NetApp, Microsoft und Autodesk und besitzt mehrere Patente.

Sie interessieren sich auch für eine mandantenfähige CRM-Lösung?

Das sind die Technologien, die PEER für ihre CRM-Lösung einsetzt:

Für eine Individualberatung setzten Sie sich einfach mit uns in Verbindung. Wir unterstützen Sie gern!