Menu

Skilehrer Thomas möchte seine Qualifikation um Snowboarden erweitern. Er meldet sich deshalb auf den Internetseiten des Deutschen Skilehrerverbands für die Ausbildung als Snowboardlehrer an. Nachdem er die Ausbildung erfolgreich abgeschlossen hat, geht er in das Mitgliederportal des DSLVs und sieht dort seine zusätzlich erworbene Qualifikation. Danach besucht er noch den Online-Shop und bestellt sich die aktuelle Teamwear der DSLV Skilehrer.

Mit einer eng verzahnten Webplattform bietet der Skilehrerverband Interessenten und Mitgliedern alles, was sie brauchen: Über die Website können Sportbegeisterte sich über den Verband informieren, Lehrgänge buchen wie auch Schneesportschulen in ihrer Nähe suchen. Mitglieder finden zusätzlich ein Mitgliederportal vor, in dem sie ihre Daten bearbeiten, Fragen im Forum sowie Serviceanfragen stellen können. Und um das Angebot abzurunden, lassen sich alle wichtigen Schneesportutensilien im Online-Shop einkaufen.

Klingt erstmal nach viel Verwaltungsaufwand. Die Mitarbeiter des DSLVs behalten jedoch immer den Überblick – denn alle relevanten Daten sind zentral im CRM-System gepflegt.

Die Webplattform des Skilehrerverbands umfasst folgende Lösungskomponenten:

  • Website mit Veranstaltungsmanagement und Skischulsuche
  • Mitgliederportal (Smart-Service-Portal)
  • Online-Shop
  • CRM-System, das alle Anwendungen miteinander vernetzt

Einfaches Veranstaltungsmanagement mit vernetzter Mitgliederverwaltung und Website

Für die Mitarbeiter des Skilehrerverbands ist das Kundenverwaltungssystem (CRM) der Dreh- und Angelpunkt der Webplattform. Sie erhalten dort Zugriff auf alle Mitgliederinformationen mit Kommunikationshistorie, Rechnungen und offenen Zahlungen. Sie planen und verwalten dort außerdem Veranstaltungen wie Ausbildungen und Fortbildungen. Damit die DSLV-Mitglieder die Veranstaltung auch buchen können, lassen sich die Aus- und Fortbildungen vom CRM-System aus direkt auf der Website veröffentlichen. Dies funktioniert, da CRM-Software und Website komfortabel miteinander vernetzt sind.

Das CRM-System bietet jedoch noch mehr für das Veranstaltungsmanagement:

  • Automatische Rechnungsstellung mit Anzahlung und Restzahlung
  • Zahlung per Bankeinzug, Überweisung, Barzahlung
  • Bei Absagen und Krankheitsfällen sind Teilzahlungen und Gutschriften möglich
  • Teilnehmerlisten lassen sich übersichtlich anzeigen und als CSV-Datei exportieren
  • Information der Veranstaltungsteilnehmer über Serien-E-Mails, Serienbriefe und Rundschreiben
  • Erstellung von Mitgliedsausweisen

Bessere Mitgliederverwaltung mit dem Smart-Service-Portal

Zwar haben die DSLV-Mitarbeiter mit dem CRM-System einen zentralen Überblick über die Mitglieder. Im heutigen digitalen Zeitalter jedoch möchten die Kunden ihre eigenen Daten selbst verwalten können. Für eine Adressänderung den Skilehrerverband telefonisch oder per E-Mail kontaktieren zu müssen, ist den Mitgliedern nicht mehr zuzumuten.

Durch die Kombination von CRM-Software und Content-Management-System war es möglich, den Mitgliedern ein Smart-Service-Portal einzurichten. Das Smart-Service-Portal des DSLVs ist ein Bereich auf der Website, der nur Mitgliedern mit Zugangsdaten offen steht, z. B. mit Mitgliedsnummer und Passwort. Dort werden den Mitgliedern alle wichtigen Daten aus dem CRM bereitgestellt. Die Mitglieder können dann einige der Daten bearbeiten. Diese werden daraufhin im CRM abgespeichert und sind so wieder zentral verfügbar.

Zusätzlich lassen sich den Mitgliedern abhängig von ihrer Funktion oder ihrer Qualifikation passende Informationen, etwa zu neuen interessanten Produkten, anzeigen. Auch ein Forum, in dem sich die Mitglieder ihre Fragen gegenseitig beantworten können, und ein Ticket-System für Service-Anfragen lässt sich über ein Smart-Service-Portal abbilden.

Smart-Service-Portal – das bietet das intelligente Mitgliederportal vom DSLV:

  • Verbandsmitglieder können ihre Adresse, ihr Profilbild und weitere Daten selbst ändern
  • Mitglieder können Serviceanfragen stellen, die den DSLV-Mitarbeitern direkt im CRM angezeigt werden (ermöglicht schnelle Reaktion und damit einen besseren Kundenservice)
  • ein Forum zum Austausch
  • Zugriff auf alle Rechnungen aus Shop, Lehrgängen und Mitgliedschaft

Im CRM den Überblick behalten – Online verkaufen

Im CRM des Skilehrerverbands lassen sich jedoch nicht nur Veranstaltungen und Mitglieder verwalten – nein, auch Produkte und der Warenbestand lassen sich pflegen und überblicken. Somit kann der DSLV-Mitarbeiter die Produkte im Produktkatalog pflegen und im Online-Shop veröffentlichen. Zudem hat er auch Zugriff auf die letzten Bestellungen der Verbandsmitglieder und kann sich Berichte z. B. über gut laufende Produkte oder neue Angebote im Shop erstellen lassen. Diese Berichte lassen sich dann per Mail an eine zuständige Person versenden oder als Information im Mitgliederportal veröffentlichen.

Zur intelligenten Gesamtlösung des DSLVS gehört also nicht nur ein CRM-System mit vernetztem CMS (Website). Auch ein Online-Shop ist nahtlos mit dem CRM verbunden.

Die nahtlose Shop-Anbindung bietet noch mehr Möglichkeiten für den DSLV:

  • Produkte wie Unterrichtsmaterialien, Ski-Ausrüstung, Pflegemittel und Zubehör lassen sich im CRM pflegen und im Shop mit wenigen Klicks veröffentlichen
  • Der Warenbestand in unterschiedlichen Warenhäusern lässt sich in Echtzeit überblicken
  • Rechnungen lassen sich über das CRM-System automatisch erstellen

Der DSLV: Alles, was das Skilehrerherz begehrt

Der Deutsche Skilehrerverband ist mehr als ein Berufsverband. Er umfasst derzeit über 14.000 aktive schneesportbegeisterte Lehrer und Profi-Schulen und ist selbst eine Profi-Skischule. Dem DSLV liegt es am Herzen mehr als den klassischen Skiunterricht zu bieten. Dem Verband geht es darum, jeden Einzelnen nach seinen individuellen Talenten und Fähigkeiten zu fördern und weiterzuentwickeln. Motivierte Skilehrer, durchdachte Unterrichtskonzepte und ein freundlicher und exzellenter Service sind das Herzstück des DSLVs.

Mit der intelligenten Webplattform, die Website, Mitgliederportal und Online-Shop verbindet, bietet der DSLV seinen Mitgliedern alles, was sie brauchen. Mit dem CRM-System als zentraler Knotenpunkt werden gleichzeitig die Mitarbeiter z. B. bei der Rechnungsstellung entlastet und haben alle Mitgliederdaten und -Servicefälle, Veranstaltungen und Warenbestände im Griff. Und das mit äußerst geringer Einarbeitungszeit.

 

Sie möchten auch eine Softwarelösung, um Ihre Mitglieder zu verwalten?

Wir haben die Mitgliederverwaltung auf Basis von 1CRM perfekt an die Bedürfnisse des DSLVs angepasst. Da Vereine und Verbände oftmals ähnliche Anforderungen haben, profitieren Sie von diesen Erfahrungen. Wenn Sie selbst 1CRM als Mitgliederverwaltung einsetzen möchten, dann setzen Sie sich einfach mit uns in Verbindung. Wir beraten Sie gern über Ihre Möglichkeiten.