Menu

Marko will ein individuelles Sideboard! Er weiß schon genau, wo und wie der Fernseher, seine Soundbar und der Subwoofer stehen sollen. Also nimmt er sich sein Tablet zur Hand und besucht den Online-Shop von meine möbelmanufaktur. Er sieht sich die vielfältigen vorkonfigurierten Produktvarianten an und ist beeindruckt. Auf einer Welle der Inspiration surft er zum 3D-Produktkonfigurator und beginnt sich sein Wunschsideboard selbst zu konfigurieren. Fertig! Speichern! Bestellen!

Kunden optimal betreuen und dennoch den Aufwand minimieren. Klingt wie ein Paradoxon – funktioniert aber mit einem Smart-Service-Portal, das alle Informationen bereitstellt, die der Kunde vor und während der Bestellung braucht. Bei meiner möbelmanufaktur bilden Kundenverwaltung, Shop und Produktkonfigurator eine perfekte Symbiose.

Von der Insellösung zum digitalen Schweizer Taschenmesser

Um digital erfolgreich zu sein, brauchen wir Lösungen, die alle relevanten Unternehmensbereiche verknüpfen: Kundenverwaltung, Verkauf, Beratung, Support und Marketing. Optimal ist daher eine Softwarelösung, die wie ein Schweizer Taschenmesser funktioniert: Alles ist miteinander zentral verbunden und für jede Aufgabe gibt es das richtige Werkzeug.

Das Schweizer Taschenmesser von meine möbelmanufaktur: 

  • 3D-Produktkonfigurator: Dem Kunden Spielraum und Kostenkontrolle geben
  • Website und Online-Shop: Digitaler Verkäufer für den Kunden schaffen
  • Kundenverwaltung: Kundendaten zentral überblicken und maßgeschneidert beraten

 

3D-Produktkonfigurator: Keine Preisverhandlungen mehr

Sie kennen das vielleicht: Sie bieten einem Interessenten eine Leistung an und dieser möchte ein anderes Material, eine andere Vorgehensweise oder zusätzliche Leistungen. Da damit unterschiedliche Aufwände verbunden sind, machen Sie ihm unterschiedliche Preise. Und damit beginnt die Diskussion …

Mit dem 3D-Produktkonfigurator von meine möbelmanufaktur kann der Kunde die verschiedenen Leistungen und Variationsmöglichkeiten selbst ausprobieren. Er sieht zu jedem Zeitpunkt, welches Material oder Element was kostet. Der Preis ist für ihn immer transparent. Wenn er sich zum Beispiel für die höherpreisigen Regalfächer aus Glas entscheidet, ist das seine freie Wahl. Er könnte auch die günstigere Variante nehmen. Der Kunde hat die Kontrolle – und der Preis, der am Ende feststeht, ist seine Entscheidung. Will er einen günstigeren Preis, verhandelt er nicht mit meine möbelmanufaktur, sondern er geht zurück in die Konfiguration und wählt einfach ein günstigeres Material oder günstigere Elemente aus. Es liegt in seiner Hand und das macht ihm (oder ihr) Spaß!

 

Website und Online-Shop: Einfach mehr Kunden erreichen

Im stationären Geschäft brauchen Sie für die Beratung eine reale Person, die je nur einen Kunden beraten kann. Meine möbelmanufaktur macht das digital: Auf der Website stellen sie Anleitungen bereit, die zum Beispiel zeigen, wie Kunden das Aufmaß der Möbel selbst machen können. Zudem bieten sie Möbelideen an und klären über die verschiedenen Materialien auf. Meine möbelmanufaktur kann so unzählige Kunden gleichzeitig und über Ländergrenzen hinweg beraten. Und das mit nur einmaligem Aufwand – sie pflegen die Information einmal auf der Website ein. Die Erklärungsvideos im Produktkonfigurator der Online-Schreinerei sind zwar ein wenig aufwändiger zu erstellen, der Aufwand lohnt sich jedoch – vor allem im Vergleich zur persönlichen Einzelberatung.

Website und Online-Shop bieten somit die perfekte Kombination von Beratung und Verkauf wie wir es vom stationären Geschäft kennen. Der Online-Shop muss dabei den stationären Verkauf nicht ersetzen – er ist ein zusätzlicher Vertriebskanal, der mehr Reichweite schafft und so den Erfolg des Geschäfts maximiert.

 

Kundenverwaltung: 360°-Sicht auf den Kunden

Website, Online-Shop, Produktkonfigurator: Hier hinterlässt der Kunde überall Spuren. Schreibt er eine Nachricht über das Kontaktformular, bestellt und retourniert er Produkte aus dem Online-Shop oder wählt er immer bestimmte Materialien im Produktkonfigurator aus? Oder hat er den Newsletter abonniert und sich telefonisch beraten lassen? Dies alles sind Informationen, die dazu genutzt werden können, den Kunden persönlich und individuell zu betreuen. Mag er Möbel aus Eiche, macht es keinen Sinn, ihm das neueste Möbelstück aus Eisenstahl vorzuschlagen. Der Kunde erwartet, dass die Online-Schreinerei ihn so gut kennt. Vor allem, wenn er ein Bestandskunde ist. Und wenn er etwas kommentiert, möchte er auch, dass dies wahrgenommen und darauf reagiert wird.

Meine Möbelmanufaktur hat sich deshalb dazu entschieden, den Informationsfluss zu verbinden und in der Kundenverwaltungssoftware 1CRM zusammenzuführen. Sie können so ihren Kunden automatisierte Newsletter senden, die ganz persönlich auf die Wünsche des Kunden zugeschnitten sind. Und wenn ein Kunde mit einem Problem den Kundenservice erreicht, sieht dieser alle Bestellungen, Produktionsstatus, Retouren, E-Mails, Kommentare etc. im System und kann dementsprechend reagieren und passende Lösungen vorschlagen.

 

meine möbelmanufaktur: Die Online-Schreinerei für Möbel nach Maß

Meine möbelmanufaktur hat sich digital erlebbare Möbel nach Maß auf die Fahne geschrieben. Das Unternehmen selbst ist ein junges Startup, die Geschäftsführer greifen jedoch auf jahrelange Expertise im analogen Schreinerei-Familiengeschäft zurück. Sie kennen daher ihre Kunden genau und wollen diesen die beste individuelle Lösung bieten. Sie sind insbesondere für schwierige Raumsituationen gewappnet: Dachschrägen, Fenster an unpassenden Stellen etc.

Die Idee von meine möbelmanufaktur: Dem Kunden einen digitalen Verkäufer bieten. Von diesem holen die Kunden sich selbst alle Informationen, um sich ihr individuelles Produkt selbst erstellen zu können. Mit dem integrierten 3D-Produktkonfigurator können die Kunden die vielfältigen Möglichkeiten auch gleich visuell erleben. Dies entlastet meine möbelmanufaktur von der Basis-Beratung, sodass sie sich genug Zeit nehmen können, um neue Kunden zu gewinnen und Bestandskunden noch besser zu betreuen.

 

Sie möchten auch ein Smart-Service-Portal?

Das sind die eingesetzten Technologien:

Für eine Individualberatung setzten Sie sich einfach mit uns in Verbindung. Wir unterstützen Sie gern!