Menu
Diese Installationsanleitung haben wir mit den 1CRM-Versionen 7.5.x und 7.7.x getestet.

Diese Anleitung gilt für alle, die eine On-Premises-Lizenz für 1CRM erworben haben oder sich die kostenfreie Startup Edition heruntergeladen haben. Haben Sie eine Cloud-Lizenz, müssen Sie sich nur mit Ihren Login-Daten in das CRM-System einloggen. Die Installation haben wir für Sie bereits vorgenommen.

 

Schritt 1: Machen Sie sich bereit für die CRM-Installation!

Bevor Sie 1CRM installieren, prüfen Sie, ob Sie alle Systemanforderungen erfüllen. Verwenden Sie den richtigen Webserver? Unterstützt 1CRM Ihren Browser? Erfahren Sie, wie Sie den Weg für Ihr neues CRM-System ebnen.

 

Webserver? Check!

Zuallererst sollten Sie wissen, dass 1CRM eine webbasierte CRM-Software ist. Daher brauchen Sie einen Webserver, auf den Sie 1CRM installieren können.

  • Wer 1CRM wie ein Desktop-Programm nutzen möchte, der kann sich 1CRM lokal auf dem Rechner mit XAMPP installieren.
  • Sie können auch ein Webspace-Paket eines Webhosters Ihrer Wahl, z. B. All-Inkl, nutzen. Achten Sie darauf, dass Sie Zugriff auf die php.ini-Datei haben, Benutzerrechte einstellen und Cronjobs einrichten können sowie einen ssh-Zugang haben.
  • Eine weitere Möglichkeit wäre, selbst einen Webserver einzurichten. Wie Sie einen Webserver für 1CRM einrichten, erklären wir im Tutorial CRM Server einrichten.
  • Und natürlich steht Ihnen immer unsere Stuttgarter CRM-Cloud zur Verfügung. Zu den Cloud-Lizenzen.

Machen Sie einen großen Bogen um billige Webhosting-Pakete! Diese stellen Ihnen oftmals nicht die nötigen Berechtigungen zur Verfügung, um die Installation selbst durchzuführen.
Wir empfehlen die Installation unter Linux Ubuntu Server LTS. Für Installationen unter Windows oder iOS ziehen Sie bitte den Implementation Guide von 1CRM zu Rate.

 

Der Webserver sollte folgende CRM-Voraussetzungen erfüllen:

  • LAMP (Linux,Apache,MySQL,PHP)
  • PHP 5.4.x oder 5.5.x
  • PHP-XML Modul
  • PHP-GD Modul
  • PHP-SOAP Modul
  • PHP memory_limit > 200MB
  • cURL
  • MBStrings
  • LDAP
  • IMAP

 

Nutzen Sie den richtigen Browser?

Sie installieren und verwenden 1CRM über Ihren Browser.

Achten Sie darauf, immer die aktuelle Version des jeweiligen Browsers zu verwenden.

1CRM unterstützt folgende Browser:

  • Chrome
  • Firefox
  • Internet Explorer
  • Safari

 

Schritt 2: Entpacken Sie 1CRM auf dem Webserver

Nach der Bestellung erhalten Sie 1CRM als zip-Datei per E-Mail.

  1. Diese zip-Datei entpacken Sie auf Ihrem Webserver, z. B. mein_Webserver/htdocs/1CRM.
  2. Prüfen Sie, ob die Rechte stimmen.
  3. Rufen Sie im Browser Ihre CRM-URL auf, z. B. mein-webserver.de/1CRM oder 1crm.mein-webserver.de.

Der Installationsassistent führt Sie nun durch die CRM-Installation.

 

Schritt 3: Installieren Sie 1CRM

So, jetzt kann’s losgehen! Alle Voraussetzungen sind erfüllt. Der Webserver läuft. Und Sie haben den Installationsassistenten vor der Nase. So weit so gut!

Befolgen Sie nun die Anweisungen des Installationsassistenten:

  1. Wählen Sie Deutsch als Sprache aus.
    1crm_install_1
  2. Optional: Sollten Sie im Sprachmenü nicht die Möglichkeit haben Deutsch als Systemsprache zu wählen, dann laden Sie das Sprachpaket hoch und installieren Sie es.
    1crm_install_2
  3. Stimmen Sie den angezeigten Lizenzbedingungen zu.
    1crm_install_3
  4. Auf der folgenden Seite wird Ihnen das System Rückmeldung geben, ob die nötigen Servervoraussetzungen erfüllt sind, ob zusätzliche Pakete benötigt werden oder möglicherweise Schreibrechte auf Konfigurationsdateien fehlen. Sobald hier alle nötigen Punkte erfüllt sind können Sie mit der Installation fortfahren.
    1crm_install_4
  5. Nehmen sie die Einstellungen für Datenbank und den Datenbankbenutzer vor.
    1crm_install_5
  6. Vergeben Sie ein sicheres Adminpasswort. Dieses werden Sie direkt nach der Installation zur Anmeldung am System brauchen.
    1crm_install_6
  7. Regionale Systemeinstellungen wie z.B. Datumsformat, Adressformat, Währung etc. Diese Einstellungen können Sie später über die Systemadministration nachträglich auch noch ändern.
    1crm_install_7
  8. Bestätigungsseite für die vorgenommenen Einstellungen.
    1crm_install_8

    Die Systeminstallation legt nun selbstständig die Datenbank an.
    1crm_install_9

    Bei erfolgreicher Installation erhalten Sie folgende Bildschirmausgabe.
    1crm_install_10
  9. Schließen Sie die Installation ab mit Klick auf Finish. Sie werden direkt auf die Login-Seite von 1CRM weitergeleitet.

 

Schritt 4: Loggen Sie sich in 1CRM ein

 

  1. Wählen Sie ein Oberflächendesign und die Sprache aus.
  2. Melden Sie sich mit dem vergebenen Admin-Passwort an. Sie gelangen direkt auf den Administrationsbereich der für die Lizensierung Ihres Systems zuständig ist.
    1crm_install_11
  3. Geben Sie im Administrationsbereich den Ihnen zugeschickten Lizenzschlüssel in das Feld Schnellaktualisierung ein.
  4. Drücken Sie Aktualisieren. Sie erhalten eine Nachricht über die erfolgreiche Lizenzierung und können Ihr System nun im vollen Umfang nutzen.
Tipp: Über „Lizenz beantragen“ können Sie das CRM-System vorerst als 1CRM Startup Edition aktivieren.1crm_install_12

 

Wir gratulieren zur erfolgreichen Systeminstallation von 1CRM!

Zur Systemkonfiguration wie z.B. dem Einrichten von Benutzerkonten, E-Mailversand und Empfang oder Scheduler, nehmen Sie bitte den offiziellen Implementation Guide zur Hand, hier finden Sie ab Punkt 7 alle nötigen Informationen zur Systemadministration.

 

 

Noch Fragen? Dann besuchen Sie uns auf Xing

Werden Sie Teil der 1CRM-Community

Die 1CRM-Usergroup bringt Anwender aus den unterschiedlichsten Bereichen mit anderen Anwendern und Entwicklern zusammen. In der Xing-Gruppe erhalten Sie aktuelle Informationen zur CRM-Lösung 1CRM, z. B. Produkt-Updates, neue Features, Webinar-Termine und können sich mit anderen CRM-Anwendern austauschen. Stellen Sie sich und Ihr Geschäft gerne im Forum „Vorstellungsrunde“ vor und schildern Sie kurz, wie Sie 1CRM einsetzen.

1CRM-Anwender und -Entwickler beantworten Ihre Fragen

1CRM installiert? So richten Sie das CRM-System ein

Rechte und Rollen in der CRM Software einrichten

Benutzerrechte und die damit in Verbindung stehenden Rollen werden eingesetzt, um innerhalb der CRM-Software Datensätze und Funktionalitäten für bestimmte Benutzer einzuschränken bzw. ganz zu verbieten. Von Grund auf ist in 1CRM nur eine...

E-Mails mit dem CRM-System synchronisieren

1CRM ist von Haus aus mit einer E-Mail-Schnittstelle ausgestattet. Dadurch sind Sie in der Lage alle Ihre E-Mails zentral über das CRM-System zu erhalten und zu versenden. Sie können aber ebenso E-Mails über Ihren externen E-Mail-Dienstleister wie zum Beispiel Gmail...

Kontakte und Kalender über CardDAV und CalDAV synchronisieren

Damit Sie auch von zuhause und mobil alle wichtigen Kundendaten und Termine im Blick haben, können Sie Ihr Notebook, Smartphone und Tablet mit 1CRM verbinden. Die Kundenverwaltung ist nativ mit einer CalDAV- und CardDAV-Schnittstelle ausgestattet. Dadurch lassen sich...

Quick Tip: MwSt als Standardsteuerkennung in 1CRM einfügen

Grundsätzlich arbeitet 1CRM hier mit zwei Elementen zum einen den Steuersätzen und zum anderen den Steuerkennungen. Beide Module können in der Administration im Bereich "Angebote und Rechnungen" gepflegt werden. Legen Sie sich nun z.B. die MwSt als neuen Steuersatz...

Quick Tip: Logo für die PDF Ausgabe hinterlegen

In 1CRM gibt es zwei Stellen an denen Sie Logos für die PDF Ausgabe hinterlegen können. Das Default-Logo wird unter Administration -> Firmeninformationen -> Bereich "Hochladen Ihrer Logos für die PDF Dokumentenerstellung" Hier finden Sie zwei Logos, das erste Logo ist...

Quick Tip: IMAP-Synchronisation von E-Mails in Unterordnern

Sie können in 1CRM für die Mailsynchronisation unterschiedliche Wege gehen. Einer davon sind die Überwachten Mailboxen in den E-Mail Einstellungen des Benutzerkontos. Sollten Sie hier nicht pauschal z.B. den gesamten Posteingang synchronisieren wollen dann können Sie...