Menu

Automatische E-Mail-Benachrichtigungen einrichten

Während der Bearbeitung eines Servicefalls können Sie automatisch E-Mails versenden lassen. In dieser Anleitung erfahren Sie, wer die E-Mails erhält und wann die E-Mails versendet werden.

Sie können einstellen, dass:

  • ein Benutzer per E-Mail benachrichtigt wird, sobald ihm ein Servicefall zugeordnet wird.
  • ein Kunde per E-Mail benachrichtigt wird, sobald ein Servicefall für ihn erstellt oder aktualisiert wird (dazu gehören auch Änderungen an den dazugehörigen Daten).

Voraussetzungen

Zielgruppen: Admin
Anleitungen: E-Mails mit dem CRM-System synchronisieren
Administration > Benutzerverwaltung > [Benutzer wählen]: E-Mail-Optionen

Benachrichtigung aktivieren

1 E-Mail-Benachrichtigung für Benutzer aktivieren

Sie müssen für den Benutzer einstellen, dass er per E-Mail benachrichtigt werden kann. Klicken Sie unter Administration > Benutzer auf Benutzerverwaltung. Wählen Sie einen Benutzer und aktivieren Sie unter E-Mail-Optionen die Option Benachrichtigungen nach Zuweisungen:

Versichern Sie sich ebenso, dass die E-Mail-Adresse korrekt ist, und bestätigen Sie die Änderung mit Sichern.

2 E-Mail-Benachrichtigungen systemweit und an Kunden aktivieren

Klicken Sie unter Administration > E-Mail auf E-Mail Einstellungen. Aktivieren Sie folgende Einstellungen, sofern diese erwünscht sind:

Bestätigen Sie die Änderungen mit Sichern.

Diese Funktion funktioniert sehr gut mit dem 1CRM-Self-Service-Portal. Kunden können einen Servicefall über das Portal erstellen und relevante Benutzer können eine E-Mail erhalten, um sie darüber zu informieren.

Umgekehrt können Kunden beim Aktualisieren eines Servicefalls eine E-Mail erhalten, in der sie aufgefordert werden, das Portal zu benutzen, um die Aktualisierung ihres Servicefalles zu sehen.