Menu

Lösung: 1CRM wird nicht richtig dargestellt

Sollte Ihr Browser 1CRM Darstellungsprobleme haben (siehe Screenshot), dann findet Ihr Webserver womöglich die CSS-Datei nicht, die für das Webdesign zuständig ist.

Voraussetzungen

Zielgruppen: Admin
Produkte: 1CRM On-Premises

Fehlerhafte Darstellung in 1CRM

Wenn Ihr Browser 1CRM fehlerhaft darstellt und Sie das System bei sich selbst installiert haben könnte das daran liegen, dass Ihr Webserver eine für das Webdesign relevante CSS-Datei nicht findet. Ihr Webserver leitet womöglich in der Standardkonfiguration die URLs in der Form visual4.de/jsmin.php/stylesheet.css nicht an jsmin.php weiter, sondern sucht das Stylesheet in einem Pfad /jsmin.php/ und findet es nicht. Dieses kleine Problem lässt sich schnell mit folgender Anleitung beheben:

Fehlerbehebung durch Deaktivieren der jsmin

Schritt für Schritt Anleitung

SCHRITT 1:

Navigieren Sie in den Pfad include/config/ Ihrer 1CRM-Installation und öffnen Sie die Datei local_config.php.

SCHRITT 2:

Fügen Sie folgenden Code unterhalb von layout (falls nicht vorhanden, einfügen) ein:

jsmin_enabled: false

Beachten Sie, dass die eingefügte Zeile exakt 4 Leerzeichen eingerückt ist (siehe Screenshot).

Was ist JSMin und habe ich einen Nachteil durch die Deaktivierung?

JSMin ist ein Software-Tool, das JavaScript-Dateien minimiert, indem es Kommentare, Leerzeichen etc. entfernt. Dadurch hat der Webserver weniger Inhalt zu laden und kann so JavaScript-Dateien schneller laden. Generell ist es also sinnvoll, solche Minimierungstools wie JSMin zu verwenden.

Der Effekt von JSMin auf die allgemeine Performance des CRM-Systems ist allerdings gering. Aus diesem Grund können Sie bei Darstellungsproblemen JSMin einfach deaktivieren, ohne einen spürbaren Nachteil davon zu haben.

Endergebnis

Der Fehler sollte nun behoben sein. Wenn dies nicht der Fall ist, können Sie gerne in der 1CRM-Usergroup auf Xing nachfragen oder ein Support-Paket erwerben.