Menu

Microsoft Teams an 1CRM anbinden

Sie können in 1CRM einen Termin erstellen, der als MS Teams-Meeting geplant wird. Das bedeutet, dass sowohl der Termin als auch Einladungs- und Erinnerungs-E-Mails einen Link enthalten, um an den Termin über MS Teams teilzunehmen.
Für die Anbindung ist die Plattform Microsoft Azure notwendig. In dieser Anleitung erfahren Sie, wie Sie Schritt für Schritt MS Teams an 1CRM anbinden.

Voraussetzungen

Zielgruppen: Admin
Voraussetzungen für die Anbindung:

Sie haben ein Geschäftskonto oder ein Konto bei einer Bildungseinrichtung bei MS Teams. Ein persönliches MS Teams-Konto lässt sich nicht mit 1CRM verbinden. Zudem brauchen Sie Administratorrechte für Microsoft Azure und 1CRM.

Wollen Sie gleichzeitig Zoom anbinden?

Sie können entweder MS Teams oder Zoom mit 1CRM verbinden. Es ist nicht möglich, beide Systeme gleichzeitig zu integrieren.

Grundlagen zur Anbindung

Um MS Teams mit 1CRM zu verbinden, haben Sie 2 Möglichkeiten:

  1. Wenn alle Benutzer den gleichen MS Teams-Account nutzen sollen (z. B. einen Unternehmensaccount), müssen Sie als Administrator eine API-Verbindung zwischen 1CRM und MS Teams herstellen. Anschließend wird die MS Teams-Option für jeden Benutzer bei einem Termin verfügbar. Jeder Benutzer nutzt denselben MS Teams-Account.
  2. Wenn ein Benutzer seinen eigenen MS Teams-Account nutzen soll, muss der Benutzer seinen MS Teams-Account in den Benutzereinstellungen autorisieren. Um die Autorisierung durchzuführen, muss die API-Verbindung zu MS Teams in der Administration eingerichtet sein.

Im Folgenden werden beide Wege erläutert.

1. Als Administrator: MS Teams mit 1CRM verbinden

Sie müssen in Microsoft Azure eine neue App registrieren, über die Sie die Anbindung einrichten.

1 Online Meeting App auf Microsoft Teams setzen

Öffnen Sie in 1CRM die Administration und klicken Sie auf Firmeninformationen. Scrollen Sie bis zum Bereich Online Meetings hinunter und wählen Sie bei  Online Meeting App die Option Microsoft Teams:

2 Bei Microsoft Azure anmelden

Melden Sie sich bei Microsoft Azure an und klicken Sie auf App-Registrierungen. Am besten nutzen Sie die Suchfunktion und wählen anschließend die Funktion:

3 Neue App registrieren

Klicken Sie unter Alle Anwendungen auf die Schaltfläche Anwendung registrieren. Alternativ können Sie auch im oberen Menü auf + Neue Registrierung klicken:

4 Name und Umleitungs-URL eintragen

Wählen Sie einen Namen für die App, z. B. 1CRM. Als unterstützten Kontotyp wählen Sie die Option, die am besten zu Ihnen passt. Microsoft Azure gibt Ihnen dazu eine Hilfestellung über den Link Entscheidungshilfe... . Als Umleitungs-URI tragen Sie als erstes Web und als URL die URL zu Ihrem CRM-System mit dem Zusatz /OnlineMeetingAuth.php ein, z. B. https://yourcrmsite/OnlineMeetingAuth.php. Klicken Sie zum Schluss auf Registrieren:

5 Anwendungs-ID nach 1CRM kopieren

Kopieren Sie die Anwendungs-ID (Client) in das Feld Client ID von 1CRM.

6 Zertifikate & Geheimnisse anlegen

In Microsoft Azure klicken Sie im linken Menü auf Zertifikate & Geheimnisse. Klicken Sie anschließend auf + Neuer geheimer Clientschlüssel. Vergeben Sie einen Namen für den Schlüssel und speichern Sie ihn:

7 Wert des Clientschlüssels nach 1CRM kopieren

Kopieren Sie den Wert des Schlüssels in das Feld Client Secret von 1CRM:

8 API-Berechtigungen definieren

In Microsoft Azure klicken Sie im linken Menü auf API-Berechtigungen und anschließend auf + Berechtigung hinzufügen:

9 Microsoft Graph und die Berechtigungen wählen

Klicken Sie auf Microsoft Graph, wählen Sie Delegierte Berechtigungen und scrollen Sie anschließend bis zum Bereich OnlineMeetings hinunter. Dort aktivieren Sie beide Berechtigungen. Speichern Sie:

10 In 1CRM auf Autorisieren klicken

Klicken Sie in 1CRM auf die Schaltfläche Autorisieren. Ein neues kleines Fenster öffnet sich, in dem Sie die Anbindung als Administrator autorisieren müssen. Bestätigen Sie die Option, dass Sie als Administrator die App für Ihre Organisation genehmigen, und klicken Sie auf  Akzeptieren:

MS Teams wurde für alle Benutzer mit 1CRM verbunden:

1CRM: Microsoft Teams App ist autorisiert

Ergebnis

Wenn Sie nun ein neues Meeting erstellen, erhalten Sie die Option Microsoft Teams:

1CRM: Microsoft Teams als neue Option in Meetings

2. Als Benutzer: MS Teams mit 1CRM verbinden

Mein Konto: Registerkarte: Integration

Damit Benutzer ihre eigenen MS Teams-Konten mit 1CRM verbinden können, muss MS Teams in der Administration autorisiert sein, wie in der obigen Anleitung erläutert. Danach kann ein Benutzer sein eigenes MS Teams-Konto in den Benutzereinstellungen autorisieren.

1 MS Teams als BENUTZER autorisieren

Öffnen Sie das Konto des Benutzers und klicken Sie auf die Registerkarte Integration. Scrollen Sie zum Bereich Microsoft Teams Autorisierung. Sie sehen einen Hinweis, dass aktuell nur ein  allgemeines Konto von MS Teams mit 1CRM verbunden ist. Klicken Sie auf Bearbeiten:

2 Auf Autorisieren klicken

Klicken Sie auf die Schaltfläche Autorisieren. Ein kleines Fenster öffnet sich, in dem Sie die Autorisierung für Ihr MS Teams-Konto freigeben.

Sie sehen die grüne Erfolgsmeldung 1CRM ist verbunden mit Ihrem persönlichen Microsoft Teams Konto in Ihrem Benutzerkonto. Ein persönlicher MS Teams-Account wurde für den Benutzer registriert.

1CRM System CRM Software - einfach, flexibel und wirtschaftlich Anonym hat 4,70 von 5 Sternen 21 Bewertungen auf ProvenExpert.com