Menu

Arbeitszeit erfassen

Erfahren Sie, wie Sie Zeiten in 1CRM erfassen, z. B. über das Home-Dashboard.

Voraussetzungen

Zielgruppen: Anwender

Stunden auf Servicefälle buchen

Kundenservice: Servicefälle

Mitarbeiter können Stunden im CRM-System auf Servicefälle und Projektaufgaben buchen. Die Stunden werden dabei immer einer Buchungskategorie zugeordnet, die entweder fakturierbar oder nicht fakturierbar ist. Hierüber wird definiert, ob die Stunden nachher in einer Rechnung für den Kunden verrechnet werden oder nicht.

Schritt für Schritt Anleitung

SCHRITT 1:

Klicken Sie in einem beliebigen Servicefall auf den Button Stunden verbuchen.

Das PopUp Stunden verbuchen wird geöffnet.

SCHRITT 2:

Tragen Sie einen Betreff (kann optional auf der Rechnung ausgegeben werden), die Buchungskategorie und die Anzahl der Stunden ein.

Nach dem Speichern erscheint die Stundenbuchung im Subpanel innerhalb des Servicevertrages:

CRM Dokumentation: Verbuchte Stunde im Subpanel

Stunden auf Projektaufgaben buchen

Projektmanagement > Projekte: Projektaufgaben

Schritt für Schritt Anleitung

SCHRITT 1:

Weisen Sie den zuständigen Mitarbeiter der Projektaufgabe zu. Erst dann kann dieser auf die Projektaufgabe buchen. Zusätzlich können Sie hierbei die erwarteten Stunden eintragen. Der Kostensatz wird aus den Stammdaten des Mitarbeiters übernommen und kann hier überschrieben werden.

Die Projektaufgabe als auch das Projekt selbst müssen aktiv sein, damit Stunden darauf verbucht werden können.

SCHRITT 2:

Führen Sie nun die Stundenbuchung wie bereits beschrieben fort (siehe Stunden auf Servicefälle buchen).

Ergebnis

Die Stunden werden nun sowohl im Projekt als auch in der Projektaufgabe selbst im Subpanel für verbuchte Stunden angezeigt.

Stunden über Home-Dashboard buchen

Home: Kalender

Schritt für Schritt Anleitung

SCHRITT 1:

Stellen Sie den Kalender über das DropDown auf Stundenzettel um, damit Stunden darauf gebucht werden können.

SCHRITT 2:

Ziehen Sie mit gedrückter Maustaste einen beliebigen Zeitbereich auf.

Eine Eingabemaske öffnet sich automatisch. Die Stundenanzahl ist nun durch das Aufziehen bereits vorausgefüllt, es muss nur noch die Zuordnung gewählt werden.

Stundenzettel erstellen

Projektmanagement > Stundenzettel: Neuer Stundenzettel

In der Administration kann eingestellt werden, in welchen Intervallen die Stundenzettel erstellt werden müssen. (Administration > Firmeninformationen > Zeitraum für Stundenzettel).

Durch Klick auf Neuer Stundenzettel kann ein Stundenzettel erstellt werden. Er beinhaltet automatisch alle verbuchten Stunden innerhalb des gewählten Zeitraums.

CRM Dokumentation: Das Erstellen von Stundenzetteln

Ergebnis

Durch das Einreichen werden alle Stunden auf „eingereicht“ gesetzt. Der vorgesetzte Mitarbeiter kann den Stundenzettel bzw. einzelne Stunden nun genehmigen.