Menu

Marketing Automation Das nächste Level für Ihr Marketing

Marketing Automation wird immer mehr zum Must-Have. Und das aus gutem Grund: Mit einfachen Mitteln lässt sich die erste Phase der Kontaktanbahnung wesentlich effizienter gestalten, wodurch sich mehr Leads in kürzerer Zeit gewinnen lassen. Gleichzeitig unterstützen Marketing Automation Tools bei der Erstqualifizierung von Leads, wodurch beim Vertrieb dann nur diejenigen landen, die ein echtes Kundenpotenzial haben.

Bessere Leads in weniger Zeit gewinnen

Mithilfe Marketing Automation und passender Lead-Gewinnungsmethoden lassen sich Website-Besuchende kinderleicht in Leads wandeln.

Komfortable E-Mail-Automatisierung

Mithilfe gezielter E-Mail-Kampagnen lassen sich Leads ganz bequem mit Informationen versorgen und sie so besser für den Vertrieb vorbereiten.

Synchronisierung von CRM und Marketing Automation Software

Unsere Lösung bietet eine komfortable Synchronisierung wichtiger Daten zwischen CRM und Marketing Automation Tool. Darunter die Basics wie Name und E-Mail sowie die Phase in der Customer Journey und der erreichte Lead Score.

Eigenes Hosting möglich

Beide Systeme lassen in unserer DSGVO-konformen Cloud in Stuttgart nutzen wie auch auf den eigenen Servern selbst hosten.

DSGVO-konforme Marketing Automation

Mautic ist eine der wenigen Marketing-Automation-Lösungen, die sich komplett in Deutschland und auf eigenen Servern betreiben lässt. Das bedeutet, dass Sie komplette Kontrolle über die Daten in Mautic haben, wodurch sich das System DSGVO-konform betreiben lässt.

Open-Source-Philosophie

Zum Einsatz bei unserer Marketing-Automation-CRM-Lösung kommen 1CRM (selbstverständlich) und Mautic. Beide Systeme erlauben Zugriff auf den Quellcode und sind so besonders flexibel in der Anpassung.

Marketing-Automation-Kampagne

Mit Marketing Automation starten So gelingt der Einstieg in die Marketingautomatisierung

Die Marketing Automation bietet einen wunderschönen Blumenstrauß an neuen Möglichkeiten, um Ihr Unternehmen voranzubringen. Doch welche sind das? Und mit welchen sollten Sie einsteigen? Die folgenden 6 Features und Schritte unserer Lösung empfehlen wir:

1. Lead-Tracking

Marketing Automation wird wie Google Analytics oder Matomo in Ihre Website eingebunden. Aktionen wie das Absenden von Formularen, Downloads und der Besuch von Seiten wird dann unter Berücksichtigung der Datenschutzeinstellungen getrackt.

2. Lead Scoring und Customer Journey einrichten

Um die durch Formulare erstellten Leads besser bewerten zu können, werden diese nach Ihrem Verhalten in Phasen eingeteilt, z. B. Lead, Marketing Qualified und Sales Accepted.

3. Lead Scoring

Welchen Aktionen auf der Website, sollen wieviele Punkte geben? Dadurch ergibt sich ein Lead-Score, der ein erster wichtiger Indikator für das Interesse des Leads ist. Die Phasen wie auch der Lead-Score werden ins CRM für den Vertrieb übertragen.

4. Lead- und Kontakt-Segmentierung

Ein Herzstück der Marketingautomatisierung ist die Segmentierung der Kontakte durch individuelle Filter. Auf der Grundlage dieser Segmente lassen sich dann Newsletter versenden oder Drip-Kampagnen starten.

5. Lead Magnets und Pop-Ups zur Leadgewinnung

Lead Magnets sind Downloads, für die die Website-Besucherinnen und -Besucher bereit sind, ihre Kontaktdaten preiszugeben. Über Pop-Ups lässt sich auf diesen Lead-Magnet hinweisen und über ein Formular laufen die Kontaktdaten in die Marketing Automation Software.

6. Lead Nurturing durch gezielte E-Mail-Kampagnen

Die E-Mail-Kampagnen sind ein weiterer Kern der Marketing Automation. Drip-Kampagnen, die sich anhand des Klickverhaltens in der E-Mail anpassen, sind damit möglich.

CRM und Marketing Automation Welche Vorteile bringt die Synchronisierung mit dem CRM?

Teil unserer Lösung ist die Synchronisierung der Marketing Automation mit 1CRM. Dadurch verschmelzen Marketing und Vertrieb, was einige Vorteile mit sich bringt.

Engere Zusammenarbeit von Vertrieb und Marketing

Um die Leadqualität zu verbessern, ist eine Abstimmung zwischen den zwei Abteilungen zwingend erforderlich. Dadurch, dass sich Vertriebler und Marketer abstimmen müssen, welche Daten die jeweils andere Person im jeweiligen System braucht, erfolgt der so wichtige Austausch und bringt damit das Unternehmen voran.

Komplette Abdeckung der Customer Journey

Endlich weiß der Marketer, welche der Leads zu Kunden geworden sind. Und endlich weiß der Vertrieb, welche Informationen der neue Kontakt bereits konsumiert hat.

Besseres Auswertung der Marketing- und Vertriebs-KPIs

Durch die Synchronisierung der Customer Journey im CRM ist ein besseres Reporting zu den Marketing- und Vertriebs-KPI möglich. An welchen Stellen in der Customer Journey hakt es? Bringt das Marketing zu wenige Leads? Zu schlechte Leads? Kann der Vertrieb zu wenige gute Leads konvertierten?

Doppelte Datenhaltung vermeiden

Durch die Synchronisierung der Kontaktdaten sowie Opt-Ins haben Sie im CRM wie auch in der Marketing Automation immer die korrekten Daten. Und das ganz ohne manuellen Aufwand.

Lead-Daten ins CRM synchronisieren

Referenzen Mit Flexibiltät bei Kunden punkten

Leadgenerierung Einfach mehr Leads gewinnen

Ziel bei der Leadgenerierung mit Marketing Automation ist es, diejenigen Website-Besuchenden zu identifizieren, die Interesse an den eigenen Lösungen haben könnten. Der Vertrieb sollte hierfür ein Leadprofil erstellen und dem Marketing übergeben.

Auf Basis des Leadprofils entwickelt das Marketing dann Lösungen, um diese Leads mithilfe der Marketing Automation zu identifizieren. Dazu braucht es zum einen sogenannte Lead Magnets, eine Möglichkeit, um auf die Lead Magnets hinzuweisen, und Formulare für die Erfassung der Leads.

Mit Lead Magnets Website-Besuchende identifizieren

Erstellen Sie interessanten Content für Ihre Zielgruppe und bieten Sie diesen gegen das Ausfüllen eines Formulars an. In der Marketing Automation Software lassen sich diese Downloads tracken und weitere Aktionen anstoßen.

Formulare zur Datenerfassung

Binden Sie Formulare der Marketing Automation Software in Ihre Website ein, um die Leaddaten komfortabel zu erfassen. Mithilfe dynamischen Contents lässt sich auch feststellen, ob ein Lead bereits bestimmte Informationen gegeben hat und daraufhin ein anderes Formular anzeigen, das weitere Informationen abfragt.

Pop-Ups, um auf Lead Magnet aufmerksam zu machen

Der schönste Content zur Leadgewinnung bleibt unsichtbar, wenn die Website-Besuchenden nicht darauf aufmerksam werden. Die Marketingautomatisierung bietet daher die Möglichkeit, Pop-Ups zu erstellen. Diese lassen sich beispielsweise unaufdringlich rechts unten anzeigen oder sehr sichtbar mitten auf der Seite.

Formular als Pop-Up anzeigen

Pop-Ups lassen sich ebenso verwenden, um direkt Daten zu erfassen. Der Aufruf eines Pop-Ups kann auf bestimmten Seiten festgelegt werden oder per Automation-Kampagne auf Basis bestimmter Aktionen und Segmente des Website-Besuchenden.

Punkte an Leads vergeben

Der Download des neuen Whitepaper ergibt 20 Punkte. Der Besuch der Landingpage gibt 5 Punkte. Und das Öffnen der Follow-Up-Mail gibt 30 Punkte. Was sind die Verhaltensweisen Ihrer Leads, die auf Interesse schließen lassen? Vergeben Sie entsprechend die Punkte in der Marketing Automation. Diese Zahl wird in das CRM synchronisiert, was die Bewertung des Leads durch den Vertrieb vereinfacht.

Marketing Automation Lead Magnet Pop-Up
Marketing Automation Kampagne

E-Mail-Automatisierung Mehr Erfolg mit personalisierten E-Mail-Kampagnen

Herzstück der Marketing-Automatisierung ist die E-Mail-Automatisierung. Diese lässt sich für vielfache Zwecke verwenden. Zum einen lassen sich Kampagnen erstellen mit dem Ziel den Sales zu pushen.

Zum anderen lässt sich der Service und die Informationsbereitstellung automatisieren, was dem Vertrieb viel Arbeit erspart, die hinten im Leadgewinnungsprozess besser aufgehoben ist.

Drag & Drop E-Mail-Builder

Mit der Marketing Automation Software erstellen Sie wie gewohnt Ihre Newsletter-E-Mails. Der Drag & Drop Builder kommt mit vordefinierten Mail-Templates, die sich beliebig anpassen lassen. Auch Mails nach dem eigenen Corporate Design lassen sich komfortabel erstellen.

E-Mail-Zielgruppen automatisiert erstellen

In der Marketing Automation Software lassen sich Zielgruppensegmente nach bestimmten Filterkriterien erstellen. Kontakte lassen sich auch auf Basis von Kampagnenaktionen oder Formulardaten einem Zielgruppen-Segment zuweisen.

Newsletter an bestimmte Kundensegmente versenden

Massen-E-Mails lassen sich planen und zu einem vordefinierten Zeitpunkt an ein ausgewähltes Kundensegment versenden.

Aktionen auf Basis von E-Mail-Klicks auslösen

Senden Sie unterschiedliche E-Mails anhand dessen, was Ihre E-Mail-Empfängerinnen und -Empfänger geklickt haben. Oder senden Sie einer Kollegin oder einem Kollegen eine Benachrichtigungsmail.

Drip-Kampagnen umsetzen

Nach dem Kauf eines Produkts oder dem Download eines Whitepapers soll der E-Mail-Empfänger jede Woche automatisch eine Folgemail erhalten? Und je nachdem, was der Empfänger in der vorigen Mail geklickt hat, soll die zweite Mail sich anpassen? Das geht mit dem Kampagnen-Feature der Marketing Automation Software.

Deutsche CRM-Cloud auf Servern in Stuttgart

Datenschutz Setzen Sie auf eine DSGVO-konforme Marketing Automation

Bei der Wahl der richtigen Marketing Automation Software gilt es auf den Serverstandort zu achten. Da wir auf Open Source setzen, können wir die Marekting-Automation-Lösung in unserem zertifizierten Rechenzentrum in Stuttgart, Deutschland hosten. Ihre Daten bleiben also in Deutschland und unterstehen dadurch jederzeit den deutschen Datenschutzgesetzen.

Einblick das Marketing Automation CRM Online-Session anfordern

Gerne geben wir Ihnen einen Einblick in die Marketing-Automation-CRM-Lösung und besprechen, inwieweit sich Ihre Anforderungen mit unserer Software umsetzen lassen.

Christoph Plessner
CRM-Beratung und Projektmanagement

Mehr zum Thema Marketing Automation Tauchen Sie tiefer ein

1CRM System CRM Software - einfach, flexibel und wirtschaftlich Anonym hat 4,71 von 5 Sternen 22 Bewertungen auf ProvenExpert.com