Menu

Diese Woche sprach Heinz Leuters, Pilot, Unternehmer und Führungsexperte, im Podcast „Produktiv in digitalen Zeiten“ über seine Erfahrungen als Unternehmer und gab Tipps für Unternehmensgründer, Freelancer und alle die es werden wollen. Was uns freute: Er empfahl Unternehmern vor allem eine integrierte Businesssoftware wie 1CRM zu nutzen und führte alle Gründe auf, die 1CRM so einzigartig machen.

Mit Riesenpostern führte Heinz Leuters die blowUP media GmbH zum Erfolg. 2015 verkaufte er nach gut 20 Jahren seine Firmenanteile und coacht nun Führungskräfte und Unternehmer, die ihre Führungsqualitäten anhand von Luftfahrtmethoden verbessern wollen: im Flugsimulator einer Boeing 737 und mit Vorträgen zu „Leadership wie im Airliner Cockpit“.

Ein Tool, auf das er bei der Selbstorganisation als Coach nicht mehr verzichten mag, ist die Businesssoftware 1CRM. Denn mit dieser steht ihm eine starke digitale Helferin zur Seite: Alle Kontakte, Angebote, Aufgaben, Rechnungen und Zahlungsstände hat er immer dabei – auf dem Smartphone, Tablet oder Laptop.

„[…] das wichtigste Tool für mich ist so eine integrierte Businesssoftware. Das Ding kommt eigentlich aus der Schiene CRM, Customer Relation Management, ist aber mehr. Das steuert meine Angebote, das Angebotsverfahren, das Auftragsverfahren, das Abarbeitungsverfahren bis hin zur Rechnungsstellung und Zahlungsverfolgung. Ich hätte das viel eher machen sollen. Zu Anfang habe ich mir einen abgebastelt mit Outlook, Excel und Word und war nach sechs Wochen völlig verloren und bin dann auf das Tool gekommen. Das Tool heißt One CRM oder 1 CRM.“

Das All-in-One-CRM kommt für Heinz Leuters direkt nach dem Businessplan und der Positionierung

Der Unternehmer Leuters gab den heißen Tipp, direkt am Anfang einer Unternehmensgründung sich eine ganzheitliche CRM-Lösung anzuschaffen. Er selbst habe viel zu spät mit der Software losgelegt: Er kam mit den Rechnungsnummern durcheinander und wusste nicht mehr genau, welche Termine er tatsächlich wahrnehmen muss. Heute hat er mit 1CRM alle Rechnungen und Termine jederzeit im Griff. Deshalb empfiehlt er allen Gründern und Startups, sofort nach der Aufstellung eines Businessplans und einer Positionierungsstrategie mit einer integrierten Businesssoftware zu starten.

Lesen oder hören Sie das gesamte Interview auf larsbobach.de.

 

Wir von 1CRM bedanken uns bei Heinz Leuters für die offenen Worte und wünschen ihm auch in Zukunft viel Erfolg mit unserer Business-Lösung für Selbständige und mittelständische Unternehmen.

 

 

von | Nov 23, 2016 | Aktuell | 0 Kommentare